Bio Regulatoren - The Bioregulator Company

Bio Regulatoren

BIO REGULATOREN

Eine unglaubliche praktische Lösung um das menschliche Leben zu VERLÄNGERN

Altern und die Proteinsynthese
Altern ist ein wichtiger Risikofaktor für Krankheit und Tod, aber was ist die Ursache des Alterns? Trotz vieler Theorien ist es noch unbekannt. Was wir wissen ist, dass wenn wir älter werden, unser Körper weniger Proteine produziert, die eine große Anzahl von wichtigen Funktionen in unserem Körper haben. Beispielsweise:

Proteine sind lebenswichtig für die Zellteilung, die für das Wachstum, der Fortpflanzung und Heilung erforderlich sind. Viele Proteine sorgen dafuer das alles richtig funktioniert, dies wird durch chemische Reaktionen reguliert. Beispiele fuer Enzyme, Hormone, Blutgerinnungs Substanzen, auch Rezeptoren in den Augen.
Protein ist wichtig für das Immunsystem um sich gegen fremde Eindringlinge zu verteidigen, wie Bakterien und Viren. Proteine helfen dem Körper andere Nährstoffe zu transportieren, sie zu binden und los zu lassen, wann und wo sie gebraucht werden. Protein helfen den richtigen Flüssigkeitshaushalt zu regulieren und zu pflegen. Diese helfen fuer den richtigen Blutdruck und sogar um die Augen feucht zu halten. Bestimmte Proteine haben eine wichtige strukturelle Rolle in den Geweben, wie Muskeln und Haut und bieten auch die Matrix für Knochen und Zähne. Im Grunde genommen stellt unser Körper tausende von spezifischen Proteinen her, die eine wichtige Rolle im täglichen functioning- dienen. Der menschliche Körper besteht etwa zu 45%  aus Protein als Trockensubstanz.

Die Alterung ist mit dem Rückgang der Synthese von Protein verbunden, so kann man logisch annehmen, dass wenn die Synthese wieder hergestellt werden kann, das man das Altern verlangsamt. Da es diese Annahme richtig ist, stellte sich heraus. Wissenschaftler haben einen Weg zum reparieren der Protein-Produktion gefunden und haben unglaubliche Ergebnisse erzielt. Die folgenden Methoden, können die Lebensdauer zwischen 20 und bis zu 40% verlängern.

Auslösende Moleküle

Die Informationen über die verschiedene Proteine sind in der DNA gespeichert. Um eine Proteinsynthese auszulösen, muss ein DNA Fragment, ein Gen aktiviert werden, das das auslösen von Molekülen mit Peptiden aktiviert. Peptide sind relativ kurze Ketten von Aminosäuren, die einen wesentlichen Teil der Zelle mit selbstregulierendem Mechanismus darstellen:
Die Zellen bauen ständig alte Proteinen ab, die sie in Aminosäuren und Peptide spalten. Einige dieser Peptide passen in bestimmte Teile der Zell-DNA. Als Ergebnis nimmt das Peptid die Synthese des Proteins, von dem es ursprünglich gebaut war wieder auf. Wenn das Protein altert, wird es wieder in die gleichen Peptide fragmentiert. All dies bildet einen Kreislauf, der einen entscheidenden Einfluss auf die Lebensdauer der Zellen hat.

Da wir mehr den negativen Umwelteinfluessen und Stress ausgesetzt sind, ist in den Zellen der selbst regulierenden Mechanismus beeinträchtigt und wir leiden dann an einem Peptid Mangel. Peptid-Mangel führt zu Zellfehlfunktionen und schließlich zu Krankheiten und vorzeitiger Hautalterung. Glücklicherweise kann man den Peptid-Protein-Zyklus mit Bio Regulatoren wiederherzustellen.

Peptide wurden aus fast allen Körpersystemen extrahiert und zeigten erstaunliche gewebespezifischen Eigenschaften, das heißt, sie haben positive Auswirkungen auf die Organe, aus denen sie extrahiert wurden.
In den letzten 40 Jahren wurden diese Bio Regualtoren von mehr als 15 Millionen Menschen genommen und keine Nebenwirkungen festgestellt. Tatsache ist, dass Peptide evolutionär den selbstregulierende Zellen Mechanismus haben und deren Struktur ist relativ einfach, sie haben keine baulichen Veränderungen im Laufe der Zeit unterzogen. Das bedeutet, dass Peptide, in Tieren und Menschen identisch sind. Außerdem ist es auch bewiesen, dass die Aufnahme von Peptiden nur die Proteinsynthese normalisieren kann und es nicht eine Zelle ueberstimuliert da eine Zelle nicht mehr Peptide aufnehmen kann, als sie es braucht.

Bio Regulator supplements
Für viele Jahre waren die Peptidpräparate nur als Arzneimittel in Form von Injektionen zu haben. Jetzt haben wir
Nahrungsergänzungsmittel (Bio Regulatoren), die ebenfalls den Peptid-Mangel reduzieren und den Peptid-Protein-Zyklus in den Zellen wiederherstellt. Diese gibt es als natürliche und synthetische Bio Regulatoren.

Natural Bio Regulators
Die natürlichen Peptide sind eine Gruppe von Peptiden mit weniger als 50 Aminosäuren und mit einer Molekülmasse von weniger als 5 kDa, frei von Fremd-DNA oder Proteinsubstanz, extrahiert aus Organen und Geweben von jungen Kälbern durch ein patentiertes Verfahren zur gründlichen Filterung. 5 kDa ist sehr wenig. Die Molekularmasse von DNA-Fragmenten und proteinöse infektiöse Partikel, die Prionen, sind mehrfach größer als das. Daher sind diese Bio Regulatoren extrem reine Produkte. Sie haben keine immunogene oder mutagene Eigenschaften.
Im Inneren des Magen-Darm-Trakt teilen sich die natürlichen Peptide in Aminosäuren und Di-, Tri- und Tetrapeptide auf, die der DNA in einer komplementären Weise entsprechen um die Proteinsynthese in den jeweiligen Körpersystemen zu aktivieren. Ihre Leistung ist sanft und allmählich. Ihre Wirkung wächst weiter auch wenn der Einnahme Zyclus beendet wurde und hält an bis zu 4-6 Monate, bis der Peptid-Protein-Zyklus wieder beeinträchtigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
Add to cart